12/31/2015

Femme Brutale.


"Entweder, ich mach jetzt was, was von Belang ist - oder ich bring mich um."

Escape Artist. Excited by ideas. No more reality. Gefangen in Attraktionen. Sensationsgeil. Blaues Blut. In Rotlicht geschrieben. Fear of rejection. Sommerzeit Traurigkeit. Dreamscapes. Psycho Poetry. Chloroform Erotica. Funeral Flirtation. Love Surrealisme. Garbo's Eyes. Mulholland Murder. Cannes Bloodbath. Modern Nostalgia. Gedankenfick. Himmelblauer Nylonhandschuh. L'Amour Extreme. Leben wie im Film. Ein kleiner Splitter, der auf dem Teppich liegt und kein Crack ist. Ich weiß einfach nicht, was Du meinst, wenn Du sagst, dass Du von mir träumst. Psycho Darling. Auferstanden aus geschmolzenem Plastik. Wieder die Mülltonne abgeleckt. Finsternisexzess. Mit einem Blick. Einem Fingerschnipp. Einer Handbewegung. Dreampop. Shoegaze. Darkjazz. Sadcore. Junkie Love über alles. Die Mädchen weinen, statt zu schreien. Früher Punk, heute peinlich. Posterboy. Lass es uns Softcore versuchen. Das ist pervers, doch ich steh drauf. Zerstör mich. Femme Brutale.

12/24/2015

Special: When I'm fucked up...

Grande - Fucked up

... that's the real me. Nach der Show ist es wieder schlimm. "Grande, du siehst fertig aus. Leg dich mal hin", sagt mein Bodyguard. "Seh immer so aus", knurre ich zurück. Die anderen machen Party, ich lass mich noch ne Stunde zulabern. Langweilt mich alles, aber please just keep talking. Bla bla bla.

12/10/2015

Travel: Nizza - Greetings from the French Riviera.

Nizza - French Riviera - Grande

Immer wieder sehe ich Dich. Am Strand. Unter Palmen. Im Sonnenlicht. Oder bei Nacht. Zwischen den Neonlampen. Im Regen. Ich weiß nicht, ob es eine Erinnerung, eine Phantasie oder eine Halluzination ist. Zu oft habe ich es schon gesehen. Und diese Melodie gehört. Dazu der Text: "Du und ich in Nizza. Oder in Cannes. Wir beide auf dem roten Teppich. Ungefähr gleich wichtig."

Google