5/21/2013

Special: Faces of Wave-Gotik-Treffen 2013.

WGT Wave Gotik Treffen 2013 Leipzig
Nach dem Glitter folgt das Trauma, aber es war fantastisch. Leider habe ich mein Notizbuch verloren und kann heute statt mit Text eher mit Fotos glänzen.

Extra für das Wave-Gotik-Treffen hatte ich mir noch eine neue Linse geleistet - und es nicht bereut. Auf das Titelbild bin ich ja schon ein bisschen stolz. Das könnte ich mir gut als Poster vorstellen. Oder wenigstens als Postkarte.

Wenn man auf jeder Party die gleichen attraktiven Leute trifft, weiß man, dass man richtig ist. Wenn sich zwei Typen an der Bar anrempeln und sich anschließend zulächeln, weil beide Glitzer im Gesicht haben, ist alles gut. Wenn man um 5 Uhr früh  im Taxi sitzt und zertanzte Zombies aus dem Nebel wanken, ist das kein Traum sondern WGT. Wie kann man es nicht lieben?


5/13/2013

Reise: Prag - Stadtansichten // Teil 2.

Prag - Karlsbrücke

Vor dem großen Knall - sind wir noch einmal spazieren gegangen. Damals lag es schon in der Luft. Ich konnte es schmecken, aber bevor es unerträglich wurde, habe ich mir schnell einen Kaugummi in den Mund geschoben.

Ich wünschte, ich könnte für immer hier bleiben. In dem verfaulten Kaufhaus. Die Fenster sind kaputt, aber das trifft auch auf meine Augen zu. Wozu sollte ich je wieder etwas anderes sehen wollen? 

5/05/2013

Ausstellung: Frühjahrsrundgang in den Spinnerei Galerien 2013.

Frühjahrsrundgang Spinnerei Galerien Leipzig 2013
Nothing inside.


All I wanna do is sleep. Aber ich habe nur ein Bett und das steht im Atelier. Dort kann man nicht schlafen, weil entweder die Selbstfinderin von nebenan auf ihrem Theremin jault oder Leute vorbeikommen, die meine Bilder sehen wollen.

Letztes Wochenende war es wieder soweit. Von BMW und Pilsner Urquell gesponsert strömen sie mit ihren Kindern und Hunden im Schlepptau auf das Gelände um Bratwürste zu essen, Federball zu spielen und Kunst zu gucken. Ein intellektuelles Volksfest zu dem man im Porsche oder mit dem Fahrrad anreist.

Google