6/18/2012

Politik: (Un-)Ordnung im Parlament.





















Heute Morgen habe ich mich über diesen Artikel auf SPON amüsiert. Die Piraten haben es doch tatsächlich geschafft mit ihrem Aussehen für Unmut im Parlament zu sorgen. Geht es noch oberflächlicher?

Die Diskussion im SPON-Forum dazu ist auch wieder sehr köstlich. Ein interessanter Punkt ist mir dabei aufgefallen: 

Der Piratenlook sei etwas für Jugendliche und falls sie sich doch noch etablieren, werden auch sie lernen, sich "vernünftig" anzuziehen. Außerdem wollen sie mit ihrem Aussehen nur provozieren und von den fehlenden Inhalten ablenken.

Sind Schlabberlook und bunte Haare wirklich nur ein Ding für Jugendliche oder kann man auch in der Erwachsenenwelt so rumlaufen ohne sich lächerlich zu machen? 

Oder anders: warum nicht? Warum hat man aus allem herauszuwachsen? Ist alles was Jugendkulturen ausmacht dämlich und läßt sich nicht über das Teenageralter hinaustragen/weiterentwickeln? Ich glaube nicht. Außerdem setze ich Andersartigkeit nicht mit Provokation gleich. Manchmal hab ich das lustige Gefühl, daß Leute provoziert werden möchten und dann einige Dinge so interpretieren. 

Des Weiteren steht die Frage im Raum, ob wir den Anzug als Zwangsjacke der Seriösität überhaupt noch brauchen? Ist Anzugpflicht nicht mittlerweile ein Relikt, daß auch nur noch zu einer bestimmten Berufsgruppe gehört und selbst dort kaum noch ernstgenommen werden kann? Genauso widerlich finde ich übrigens den High-Heel-Zwang, der angbelich in einigen Redaktionen der einflußreichsten Frauenzeitschriften herrscht. Immer schön selbst geißeln. 

Ich bin noch nie auf die Idee gekommen einem Gesprächspartner meinen Kleidungsstil aufzwingen zu wollen. Andererseits komme ich auch nicht auf die Idee, daß man mich aufgrund meiner Klamotten und Frisur nicht ernst nimmt. It's just not in my system.

Ganz klar gegen das Bedürfnis sich Rollenverständnissen entsprechend zu kleiden. Für das Bedürfnis sich und seine Umwelt nach diversen ästhetischen Vorstellungen zu gestalten.

Falls die Piraten noch ein paar verstörende Outfits brauchen: Meadham Kirchoff haben gerade ihre neue Männerkollektion vorgestellt.

#BeTheChangeYouWantToSeeInTheWorld

No comments:

Post a Comment

Google