4/16/2012

Make-up: Der pefekte rote Lippenstift - MAC Russian Red.
















Courtney Love lehrte mich die Idee des Lippenstifts. Was Frauenzeitschriften zuvor vergeblich versuchten, gelang ihr mühelos. Ein Auftritt bei MTV Unplugged genügte und ich hatte verstanden. Zum Kinderwhore-Look der 90er gehörte neben Mary Janes, Puppenkleidchen und zerzausten Haaren unbedingt viel Rot auf den Lippen. Am besten zu viel. Denn was Taylor Momsen heute immer noch nicht kapiert: Kinderwhore funktioniert nur an erwachsenen Frauen, die sich wie Kinderprostituierte anziehen. Teenager sehen in der Aufmachung eben einfach genau wie Kinderprostituierte aus. 

Der Versuch, sich ironisch zu kleiden, wird häufig mißverstanden, war aber gerade aufgrund seines intellektuellen Unterbaus meine erste ernstfhafte Begegnung mit Mode. Außerdem ist es so leicht Leute auf diese Weise zu verwirren. Nehmen immer alles ernst. Dabei ist es nur Spaß. Ein Spiel mit Bildern und Bewertungen.


Ursprünglich als Symbol der Verführung gedacht, eröffnete Punk und die später folgende Riot Girl-Bewegung endlich neue Blickwinkel auf Make-up. Feministin zu sein, heißt nicht auf Schminke verzichten zu müssen. Vielmehr bedeutet es für mich die Freiheit, sich auszuprobieren und zu gestalten. Unabhängig davon, ob es besonders anziehend auf das präferierte Geschlecht wirkt. Ja, häufig ist mir auch danach unsexy zu wirken. Wobei unsexy im richtigen Kontext schnell wieder sexy ist. Kompliziert, wenn man darüber nachdenkt. Interessant, wenn man es einfach geschehen läßt.

Ich kenne kaum Leute, die regelmäßig kräftigen Lippenstift tragen. Meistens sieht man es an Frauen um die 40, die in Büros sitzen. Oder an Lehrerinnen. Die ich dann irgendwie sofort mag. Oder an Dita von Teese. Die ist allerdings schon fast zwanghaft gut gestylt. 

Es erfordert viel Selbstdisziplin und vor allem Selbstbewußtsein diesen Look konsequent durchzuziehen. Das liegt größtenteils im Unsicherheitsfaktor der Anwednung begründet. Schnell kann etwas verwischen und wenn man nicht gerade in der Disko ist oder auf der Bühne steht, wird das als Unachtsamkeit gedeutet oder auf fehlende Schminkfertigkeiten zurückgeführt. Man macht sich zum Depp. Was manchmal ärgerlich ist, manchmal aber auch schade, wenn es zu einem Gesamtbild gehört, das von den anderen einfach nicht gelesen wird.


Courtney Love im typischen Kinderwhore-Look.
Bild via Enjoy your Style




5 comments:

  1. Schönes Blog, der Lippenstift ist echt schön :)

    http://the-fashion-fairytale.blogspot.com

    ReplyDelete
  2. Russian Red is a must!
    I love it, too!!!
    xoxo
    http://touchkajal.blogspot.com/

    ReplyDelete
  3. Ich bin von der Farbe sehr begeistert. Gerade einen matten Lippenstift habe ich vorher ewig gesucht, den kann man nämlich wunderbar im Alltag tragen. Außerdem färbt er kaum ab. = Perfection!

    ReplyDelete
  4. Sehr gutes Album auf dem letzten Bild!

    ReplyDelete

Google