1/01/2012

Special: Happy 2012 - bis zum Ende des (M)Inka-Kalenders.























Es ist vollbracht - 2012 ist da. Zusammen mit lustigen Leuten habe ich mir zum Jahreswechsel in Horní Blatná Tiernamen gegeben und im Schnee Bomben gezündet. Meine persönliche Bilanz des vergangenen Jahres fällt leider recht deprimierend aus, aber so habe ich auch viele gute Ideen für neue Vorsätze gehabt. Gesund essen und viel Sport treiben ist bekanntlich nicht mein Fall. Stattdessen: mehr genießen, ausschweifender und aufregender leben. In meiner chronischen Unzufriedenheit ist mir an der persönlichen, kulturellen und intellektuellen Weiterentwicklung viel gelegen - und so sehen meine Resolutions aus:


  • einen Job finden, der mir Spaß macht und von dem man leben kann
  • write loads! Lyrik-Band im März, Roman im November
  • Prag & Paris & New York bereisen (letzteres eher unwahrscheinlich)
  • Fremdsprachenkenntnisse erweitern
  • Internet-Imperium ausbauen
  • besseren Umgang mit Fotoapparat & Bildbearbeitungsprogramm erlernen


Das sind recht viele Aufgaben für ein Jahr und einfach sind sie auch nicht, aber dream big ist das Motto. Was stellt ihr euch denn so für 2012 vor?

Ich freu mich schon am meisten auf die Weltuntergangsparty am 20.12.2012. Die Planung läuft schon.

5 comments:

  1. - weniger Rauchen (da bin ich gespannt, wie ich das kompensieren werde...Kaffee trink ich ja schon wie Wasser)
    - mich in die Firma wie eine Zecke reinbohren
    - mal wieder die Landesgrenzen verlassen (letztmalig 2005!)
    - neue Wohnung mit ausschweifendem Badezimmer finden
    - Office beherrschen

    ReplyDelete
  2. interessant. bei solchen ideen wie "weniger rauchen" sollte man sich allerdings einen konkreten plan machen, wie man das erreichen will, sonst ist diese vorstellung zu unspezifisch. bestimmte zahlen benennen (wann & wie viel) soll helfen.

    ReplyDelete
  3. Achja, und dann möchte ich natürlich die Apokalypse überleben. Das soll ja schließlich 2012 auch passieren.

    ReplyDelete
  4. - mich und meine arbeit besser organisieren
    - mich und meine arbeit besser etablieren
    - mehr mehr mehr

    ReplyDelete

Google