4/20/2011

Illustration: Gig Posters // The Raveonettes.























Ah, die Kunst des Touposters! In den USA gehört es zum guten Ton, daß Grafikdesigner phantasievolle Plakate für Bands entwerfen. Häufig erscheinen die dann als streng limitierte Kunstdrucke und werden exklusiv auf dem entsprechenden Konzert verkauft. So werden sie schnell zu begehrten Sammelobjekten - eine schöne Alternative zur Briefmarke.



Von The Raveonettes gibt es besonders schöne Poster, leider konnte ich manche nur in sehr kleiner Auflösung oder gar nicht mehr im Netz finden. Hier eine Auswahl:









































Auf Kaizen Collective könnt ihr ein ganzes Tutorial für so ein Poster finden - vom Brainstorming bis zum Druck.

Die gezeigten Bilder stammen aus den unterschiedlichsten Quellen: Newburycomics, Postercabaret, Jojosposters, Insound, Greyhaas, Evan Ferrel, Howlartgallery, Flyergoodness, Team8Press, Gottahaverockandroll, Domestica, Maya Kimmel, Griph, Mazzy Cafe, 930, El Jefe.

No comments:

Post a Comment

Google