12/09/2010

Street Art: Leipzig // Bevor die Stadt unterging.


















In Leipzig riecht es nach Zombieapokalypse. Zuerst war es im Fernsehen, aber die senden schon lange nicht mehr und Du hast gleich gewußt, daß es diesmal anders ist. Menschen wurden unter Schneelawinen begraben oder von Eiszapfen erdolcht, die Kliniken waren hoffnungslos überfüllt und keiner konnte das Virus aufhalten.

Die Regale der Lebensmittelgeschäfte blieben irgendwann einfach leer und spätestens nach drei Wochen waren auch die privaten Vorräte aufgebraucht. In ihrer Verzweiflung hatten viele Bürger die Apotheken geplündert und wer in der Eishölle nicht verunglückt war, schlief zu Hause für immer ein.

In ihren unendlichen Träumen erinnerten sie sich an die Zeit, als in der Stadt noch die Sonne schien und bunte Bilder das Straßenbild schmückten.




























No comments:

Post a Comment

Google